Der Deutsche Journalistenpreis
Ausgelobt von:
Eintrittskarten bestellen

djp-Gewinner 2014
2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007

 
>> Urteil der Jury


Deutscher Journalistenpreis Bank & Versicherung   PREISTRÄGER Bank & Versicherung

Mark Schieritz
"Rolle rückwärts und wieder vorwärts", Die Zeit vom 20.03.2014   >> PDF


Deutscher Journalistenpreis Vermögensverwaltung   PREISTRÄGER Vermögensverwaltung

Matthias Thibaut
"Wann platzt die Blase auf dem Kunstmarkt?", Handelsblatt vom 30.05.2014   >> PDF


DEUTSCHER JOURNALISTENPREIS Innovation & Nachhaltigkeit   PREISTRÄGER Innovation & Nachhaltigkeit

Nils Kreimeier, Martin Kaelble und Thomas Steinmann
"Träumt weiter!", Capital vom 01.10.2013   >> PDF


Deutscher Journalistenpreis Bildung und Arbeit   PREISTRÄGER Bildung und Arbeit

Markus Dettmer und Janko Tietz
"Der Sieg der Algorithmen", Der Spiegel vom 19.04.2014   >> PDF


DEUTSCHER JOURNALISTENPREIS Mobilität & Logistik   PREISTRÄGER Mobilität & Logistik

Bastian Obermayer und Uwe Ritzer
"Abgefahren", Süddeutsche Zeitung vom 14.01.2014   >> PDF



Folgende weitere Artikel waren nominiert:


Deutscher Journalistenpreis Bank & Versicherung   Nominiert für den djp Bank & Versicherung

Andrea Rexer und Markus Zydra
"Der Jesuit", Süddeutsche Zeitung vom 31.07.2013   >> PDF

Claus Hecking und Ruth Fend
"Die heimliche Weltbank", Capital vom 01.10.2013   >> PDF

Sönke Iwersen
"Bestechend erfolgreich", Handelsblatt vom 01.11.2013   >> PDF

Lukas Heiny, Frank Donovitz, Katja Gloger, Andreas Hoffmann, Norbert Höfler, Frank Thomsen und Dominik Wichmann
"Kampf der Kulturen", stern vom 30.01.2014   >> PDF

Bastian Brinkmann, Christoph Giesen, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer, Francois Pilet und Titus Plattner
"Offshore-Leaks: Geheime Dokumente enthüllen die dubiosen Geschäfte von Chinas Elite", Süddeutsche Zeitung vom 22.01.2014   >> PDF



Deutscher Journalistenpreis Vermögensverwaltung   Nominiert für den djp Vermögensverwaltung

Claus Hecking
"Diese beiden Menschen haben etwas gemeinsam", Capital vom 01.02.2014   >> PDF

Annina Reimann
"Das Geld kommt mit der Mikrowelle", WirtschaftsWoche vom 02.06.2014   >> PDF

Lisa Nienhaus
"Wie kommt das Geld in die Welt?", FAZ Sonntagszeitung vom 04.05.2014   >> PDF



DEUTSCHER JOURNALISTENPREIS Innovation & Nachhaltigkeit   Nominiert für den djp Innovation & Nachhaltigkeit

Jürgen Flauger, Kirsten Krumrey, Klaus Stratmann und Georg Weishaupt
"Der Irrsinn der Energiewende", Handelsblatt vom 16.08.2013   >> PDF

Kathrin Werner
"Das Zauber-Ei", Süddeutsche Zeitung vom 01.02.2014   >> PDF

Benjamin Reuter
"Ölgräberstimmung", WirtschaftsWoche vom 02.12.2013   >> PDF

Tim Schröder
"Der Reichtum aus der Tiefe", Die Zeit vom 20.02.2014   >> PDF

Philipp Krohn
"Ideen aus dem Weltall", Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26.12.2013   >> PDF



Deutscher Journalistenpreis Bildung und Arbeit   Nominiert für den djp Bildung und Arbeit

Lara Fritzsche
"Schritt für Schritt", SZ Magazin vom 26.07.2013   >> PDF

Christoph Schäfer
"Nutzlos in der neuen Welt", Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 01.11.2013   >> PDF

Claas Tatje
"Die Pendlerrepublik", Die Zeit vom 22.05.2014   >> PDF

Volker ter Haseborg und Christian Unger
"Zwei Welten in einer Stadt", Hamburger Abendblatt vom 30.11.2013   >> PDF

Oliver Hollenstein
"Goodbye, Ruhestand", Süddeutsche Zeitung vom 29.03.2014   >> PDF



DEUTSCHER JOURNALISTENPREIS Mobilität & Logistik   Nominiert für den djp Mobilität & Logistik

Timo Pache und Nils Kreimeier
"Das Wendemanöver", Capital vom 01.04.2014   >> PDF

Kerstin Bund
"Aus dem Gleis", Die Zeit vom 30.04.2014   >> PDF

Claas Tatje
"Im Blindflug", Die Zeit vom 14.08.2013   >> PDF



Juroren sind ausgeschlossen von der Teilnahme am djp auf dem Themengebiet, für das Sie in die Jury berufen wurden. Das gilt für ständige Juroren ebenso wie für die Vorjahrespreisträger, die in der darauf folgenden Ausschreibung für ein Jahr der entsprechenden Themenjury angehören. Auf allen anderen Themengebieten ist eine Wettbewerbsteilnahme - zum Beispiel aufgrund einer Empfehlung oder als Mitglied eines Autorenteams - zulässig, da die Themenjurys in einem anonymisierten Verfahren getrennt voneinander bewerten und entscheiden.

Jeder Gewinner erhält neben einem persönlichen Preisgeld das Recht, eine gemeinnützige Organisation zu benennen, die die Sponsoren daraufhin mit einer Spende unterstützen. So ist die Anerkennung herausragender redaktioneller Leistungen verbunden mit gezieltem gesellschaftlichen Engagement (Corporate Citizenship).

Hier finden Sie eine Übersicht aller bisherigen Spendenempfänger seit 2007.

Nach oben
>> Nominierungen 2017
>> FÜR ALLE LESER:
     Beiträge empfehlen
>> FÜR JOURNALISTEN:
     Beiträge einreichen
>> Ausschreibung 2017:
     Auswahl nach Themen

>> Jury-Verfahren
>> Einladungsflyer 28.9.
     "die journalistenparty"
>> Eintrittskarten für die
     Preisverleihung 28.9.
>> Info-Folder
>> Sponsoring
>> Kontakt
     Rückblick:
>> Impressionen 2016
>> TV-Bericht 2016
>> Impressionen 2015
>> TV-Bericht 2015
>> Impressionen 2014:
     Film und Interviews
>> Impressionen 2013:
     djp-Begegnungen
>> Impressionen 2012:
     Film und Interviews
>> Impressionen 2011
>> TV-Bericht 2011
>> Impressionen 2010
>> TV-Bericht 2010
>> djp Broschüre 2009
>> TV-Bericht 2009
>> djp Broschüre 2008
>> TV-Bericht 2008
>> djp Broschüre 2007
>> TV-Bericht 2007

     Förderer des djp:
Partner des djp djp-Förderer: E.ONdjp-Förderer: Fidor Bankdjp-Förderer: business wiredjp-Förderer: rheinmaintv djp-Förderer: news aktuell djp-Förderer: Frankfurt Main Finance djp-Förderer: K&K Verlagsanstalt
 

Partner des djp

Deutscher Journalistenpreis (djp)
The Early Editors Club (TEEC)
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt/Main

Kontakt: Volker Northoff
Telefon +49 (0)69 40 89 80-00
Telefax +49 (0)69 40 89 80-10
info@djp.de
 
Home Impressum Kontakt
   
10 Jahre djp