Beitrag empfehlen

Der DEUTSCHE JOURNALISTENPREIS  Bildung und Arbeit  wird unterstützt von:

Randstad Randstad ist Deutschlands führender Personaldienstleister. Wir helfen Unternehmen und Arbeitnehmern dabei, ihr Potenzial zu verwirklichen, indem wir unsere technologische Kompetenz mit unserem Gespür für Menschen verbinden. >> mehr


 

>> FÜR ALLE LESER:
     Beiträge empfehlen
>> FÜR JOURNALISTEN:
     Beitrag einreichen
>> Ausschreibung 2019:
     Bildung und Arbeit

>> Jury-Verfahren
>> Info-Broschüre
>> Sponsoring
>> Kontakt
     Rückblick:
>> Impressionen 2019
>> Film und Interviews
>> Impressionen 2018
>> Film und Interviews
>> Impressionen 2017
>> Film und Interviews
>> Impressionen 2016:
     Film und Interviews
>> Impressionen 2015:
     Film und Interviews
>> Impressionen 2014:
     Film und Interviews
>> Impressionen 2013:
     djp-Begegnungen
>> Impressionen 2012:
     Film und Interviews
 

Partner des djp

Deutscher Journalistenpreis (djp)
The Early Editors Club (TEEC)
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt/Main

Kontakt: Volker Northoff
Telefon +49 (0)69 40 89 80-00
Telefax +49 (0)69 40 89 80-10
info@djp.de
 
Impressum Datenschutzerklärung Kontakt