Deutscher Journalistenpreis Bildung und Arbeit Drucken  Drucken


Finalisten 2018
13 Beiträge haben die Final-Runde des Juryverfahrens erreicht. Sie wurden recherchiert und geschrieben von folgenden 25 Journalisten.

Benedikt Becker, WirtschaftsWoche
Simon Book, WirtschaftsWoche
Markus Dettmer, Der Spiegel
Björn Finke, Süddeutsche Zeitung
Diana Fröhlich, Handelsblatt
Mona Fromm, Handelsblatt
Max Haerder, WirtschaftsWoche
Eva Heidenfelder, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Stefani Hergert, Handelsblatt
Martin Hesse, Der Spiegel
Dr. Uwe Jean Heuser, Die Zeit
David Krenz, Freier Journalist
Caterina Lobenstein, Die Zeit
Laura Meschede, Freie Journalistin
Rudi Novotny, Die Zeit
Dr. Kolja Rudzio, DIE ZEIT
Michael Scheppe, Handelsblatt
Cornelia Schmergal, Der Spiegel
Philipp Seibt, Spiegel Online
Axel Stefan Sonntag, freiberuflicher Fachjournalist
Frank Specht, Handelsblatt
Christoph Titz, Spiegel Online
Dr. Heinrich Wefing, Die Zeit
Simone Wermelskirchen, Handelsblatt
Christian Wermke, Handelsblatt




Fenster schließen    Drucken  Drucken